Sitemap Kontakt Impressum HBM-Logo
Hermann-Lenz-Preis HBM-Logo
Home Hermann Lenz Der Preis Jury Petraca-Preis
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
Übersicht
Hermann Lenz
Herman Lenz (© Isolde Ohlbaum)
Hermann Lenz
Hermann Lenz wurde am 26.02. 1913 in Stuttgart geboren.

Nach seinem Abitur studierte er Kunstgeschichte, Archäologie und Germanistik in Heidelberg und München. Dort lernte er 1937 seine spätere Frau Hanne Trautwein kennen.

Im II. Weltkrieg war er Soldat in Frankreich und Rußland und kam 1945 in amerikanische Kriegsgefangenschaft.

Seit seiner Entlassung war Lenz als freier Schriftsteller tätig, sowie von 1951-1971 als Sekretär des Süddeutschen Schriftstellerverbandes in Stuttgart. Von 1975 bis zu seinem Tod 1998 lebte Lenz in München.
Nebendraussen

Du erlaubst dir,
Den Wald zu preisen,
Der Grasmücke zuzuhören
An einem hellen Tag im Juni,
Unbekümmert, während du
Luft spürst an nackter Haut,
Dazu einen Ameisenbiß.

Blaue Wälder und Höhenzüge,
Die weithin gelagert sind.
Hinter Stämmen schimmern die Blätter.

Froh, nicht alles wissen zu müssen,
Keine Ahnung zu haben von ...
Aber den Wald zu hören.